Yoga ist ein Weg zur bewußten Entwicklung des ganzen Menschen. Es geht darum, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

 

In meinem Yogaunterricht steht die Selbstwahrnehmung im Focus.

Ziel ist es, die Aufmerksamkeit und das Bewusstsein des Übenden für sich als Person und seinen Körper zu schulen.

 

Es geht u.a. darum, eigene Gewohnheiten zu erkennen und ob diese für die persönliche Gesundheit förderlich sind oder nicht. Sind sie nicht förderlich, erhalten Sie Anregungen, wie Sie Veränderungen herbeiführen können.

Durch die Erlangung von neuem Wissen und neuen praktischen Erfahrungen können Sie lernen, was es heißt, immer wieder eine neue gesunde Balance zwischen Spannung und Entspannung zu schaffen, zwischen aktiv sein und auch Ruhe finden.

 

Yoga führt zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Entspannung. Durch das regelmäßige Üben stellen sich Ausgeglichenheit, Stabilität, Ruhe und Wohlbefinden ein.

Die eigene innere Kraftquelle wird auf diese Weise immer mehr erlebbar und nutzbar.